Germanistische Studien IX

Utolsó módosítás: 2017. március 03.

 

Titelblatt (pdf)

 

Inhalt (pdf)

 

Literatur- und Kulturwissenschaften
Gábor Tüskés: Erzählliteratur und Reformation. Schwerpunkte einer interdisziplinären Forschungsdiskussion (pdf)


Rumen István Csörsz: Mehrsprachigkeit in der populären Dichtung Ungarns im 18. Jahrhundert (pdf)


Béla Hegedüs: Epistemologischer Hintergrund des Litterae-Literatur-Überganges im 18. Jahrhundert: Ein Versuch (pdf)


Attila Verók: Auf dem Weg zur Konzipierung der ungarländischen Nationalbibliografie im 18. Jahrhundert? Martin Schmeizels Tätigkeit als Bibliograf (pdf)


Sprachwissenschaft
Stefan Pongó: Lexikografie und Computertechnik. Vorstellung eines zu erarbeitenden elektronischen Deutsch-ungarischen/Ungarisch-deutschen Wörterbuchs (pdf)


Beáta Szép: Die Beziehungen zwischen Fachsprache und Gemeinsprache – Die Auswirkungen der deutschen Fachsprache auf den Bedeutungswandel in dem ungarischen juristischen Fachwortschatz (pdf)


Mihály Harsányi: Zur Serialisierung des Finitums neuhochdeutscher Nebensatzprädikate (pdf)


Didaktik/Methodik
Éva Varga: Schon wieder kooperativ? Immer noch kooperativ! – Kooperatives Lernen im Lehramtsstudium (pdf)

 

Verfasserinnen und Verfasser (pdf)

 


< Vissza