Vendégelőadások

Utolsó módosítás: 2018. október 26.

 

 

10.05.2018: Dr. Annegret Middeke, (Dozentin der Abteilung Interkulturelle Germanistik der Georg-August-Universität und Geschäftsführerin des FaDaF,): „Szenarien in der Aus- und Fortbildung von DeutschlehrerInnen"

 

10.05.2018: Ferenc Tisch (Napraforgó Waldorf Általános Iskola, Gimnázium és Alapfokú Művészeti Iskola, Debrecen): „Miben más a Waldorf? Nyelvtanári tapasztalatok a Waldorf-iskolában"

 

27.03.2018: Univ. Doz. Dr. habil. Péter Lőkös CSc, Katholische Péter-Pázmány-Universität) „Das Ungarnbild der österreichischen Presse zwischen 1919 und 1921"


12.05.2017. Gastvortrag von Dr. Mihály Harsányi im Neumann-János-Gymnasium Eger

 

10.04.2017: Dr. Eszter Papp (Generalsekretärin des Ungarischen Terminologierates (MaTT) und Vizepräsidentin des Europäischen Verbandes für Terminologie): „Was ist die Arbeit eines Terminologen?"


29.03.– 08.04.2017: Gastvorträge von Dr. Csaba Szabó in den USA


10.02.2017: Dr. Edit P. Forgács (Direktorin des József-Bajza-Gymnasiums und Fachgymnasiums Hatvan) „Integrierte Entwicklung der fremdsprachlichen Kompetenzen

 

23.04.2016: Univ. Doz. Dr. Gizella Boszák (Lehrstuhl für Germanistik der Christlichen Universität Partium, Großwardein) „Das Korrelat im Deutschen und im Ungarischen"


07.04.2016: Dr. Ágota Nagy (Lehrstuhl für Germanistik der Christlichen Universität Partium, Großwardein): „Österreichisches Deutsch"


20.11.2015: Prof. Dr. Péter Bassola DSc (Universität Szeged):
• „Grammatik und Lexikon – Abgrenzung und Aufbau"
• „Adjektivische und nominale Köpfe auf der Phrasen- und Satzebene – didaktisch"


07.10.2015: Univ. Doz. Dr. Gizella Boszák (Lehrstuhl für Germanistik der Christlichen Universität Partium, Großwardein) „Kontrastive Linguistik in Theorie und Praxis"


07.03.2014: Univ. Doz. Dr. habil. Attila Péteri, (Germanistisches Institut der Loránd-Eötvös-Universität, Budapest): „Modalpartikeln und Satzmoduspartikeln"


14.10.2013: Prof. Dr. Karl Manherz (Germanistisches Institut der Loránd-Eötvös-Universität, Budapest): „Sprache und Kultur der Ungarndeutschen"


29.09.2011: Dr. habil. Peter Öhl (Deutsches Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg): „Markierung von Subordination und Satzmodus in der Satzperipherie: Typologische Kontraste"


19.04.2010: Univ. Doz. Dr. József Tóth (Germanistisches Institut der Pannonischen Universität Veszprém): „Ereignis als komplexes Ganzes in unserer Vorstellungs- und Erfahrungswelt"


06.04.2009: Prof. Dr. Dr. Csaba Földes (Germanistisches Institut der Pannonischen Universität Veszprém): „Erkenntnisinteresse Interkulturalität: Probleme – Positionen – Potenziale"


03.05.2007: Prof. Dr. Jean-Marie Valentin, (Sorbonne Paris, Ehrenpräsident der Internationalen Vereinigung für Germanistik): „Goethes Aufenthalt im Elsass"

 


< Vissza